Coenzym Q10 – Lebenswichtiges Antioxidans

Coenzym Q10

Coenzym Q10 ist ein Antioxidans, welches der Körper auf natürliche Art und Weise produziert und in Komponenten der Zelle namens Mitochondrien gespeichert. Es hat Assoziationen mit Energie, schützt Zellen und bietet weitreichende Vorteile für den gesamten Körper. 


CoQ10 spielt einige kritische Rollen im Körper. Zum Beispiel brauchen die Körperzellen diese Verbindung, um die Energie zu produzieren, die es ihnen ermöglicht zu funktionieren. Unter Bio-Hackern ist das Ubichinon äußerst beliebt, da es äußerst wirksam gegen Alterungsprozess der Zellen wirkt und das körperliche empfinden steigert. 

PQQ im test

Was ist Coenzym Q10 oder Ubichinon-10 ?



Bei diesem Stoff handelt es sich um Derivat von Chinon und besitzt strukturelle Gemeinsamkeiten mit Vitamin K und Vitamin E. Q-10 ist ein gelblich oranges, kristallines Pulver, welches durch die Nahrung aufgenommen und teilweise durch den Körper selbst hergestellt wird. Es handelt es dabei also um eine körpereigene Substanz. 



Q-10 ist aktiv am Prozess der ATP-Erstellung beteiligt. ATP oder auch Adenosintriphosphat genannt ist der universelle Energieträger einer jeden Zelle. Umgangssprachlich wir ATP als Energiewährung der Zelle beschrieben. Coenzym Q10 ist, wie es der Name schon sagt, als Coenzym aktiv an der oxidativen Phosphorylierung beteiligt, welche über 95% der gesamten ATP-Menge produziert. 


Die Organe mit der höchsten Konzentration an Coenzym Q10 sind zugleich auch die Organe, die den höchsten Energiebedarf haben. Darunter zählen Herz, Lunge und Leber. 

Coenzym Q10 Wirkungen


Coenzym Q10 ist ein Antioxidans, welches der Körper auf natürliche Art und Weise produziert und in Komponenten der Zelle namens Mitochondrien gespeichert. Es hat Assoziationen mit Energie, schützt Zellen und bietet weitreichende Vorteile für den gesamten Körper. 


CoQ10 spielt einige kritische Rollen im Körper. Zum Beispiel brauchen die Körperzellen diesen Stoff, um die Energie zu produzieren, die es ihnen ermöglicht zu funktionieren und den gesamten Körper am Leben zu halten. 


Als Antioxidans schützt CoQ10 auch die Zellen im Körper, indem es freie Radikale neutralisiert, was den oxidativen Stress im Körper reduziert. Oxidativer Stress kann Gewebeschäden, Entzündungen und zelluläre Apoptose oder Zelltod verursachen. Es gibt Zusammenhänge zwischen oxidativem Stress und einer Reihe von Erkrankungen, darunter fallen Alzheimer und Parkinson.



Die natürlich vorkommenden Konzentrationen von CoQ10 nehmen mit zunehmendem Alter ab. Wissenschaftler haben Verbindungen zwischen CoQ10-Mangel und Herzerkrankungen und Krebs identifiziert. In dem folgenden Bild sehen eine Grafik, die einen Zusammenhang zwischen der Coenzym Q10 Konzentration und dem Alter zeigt. Bereits ab dem 40 wird der Zustand einer mangelnden Versorgung erreicht. Im den kommenden Abschnitten können Sie etwas über die Mangelerscheinungen lesen. 


Coenzym Q10 Abnahme im Körper

Quelle: wellness for human

Das Problem:

Die natürlich vorkommenden Konzentrationen von CoQ10 nehmen mit zunehmendem Alter ab. Wissenschaftler haben Verbindungen zwischen CoQ10-Mangel und Herzerkrankungen und Krebs identifiziert. In dem folgenden Bild sehen eine Grafik, die einen Zusammenhang zwischen der Coenzym Q10 Konzentration und dem Alter zeigt. Bereits ab dem 40 wird der Zustand einer mangelnden Versorgung erreicht. Im den kommenden Abschnitten können Sie etwas über die Mangelerscheinungen lesen. 

Es gibt derzeit nicht genügend Beweise, um die Verwendung von CoQ10 zur Prävention oder Behandlung von Krebs oder Parkinson zu unterstützen. Es kann jedoch helfen, bestimmte Herzerkrankungen zu behandeln und Migräne zu verhindern. Forscher haben auch die Auswirkungen von CoQ10 auf eine Vielzahl anderer Bedingungen untersucht, aber die Ergebnisse sind nicht eindeutig. Zu diesen Erkrankungen gehören ALS, Down-Syndrom, Huntington-Krankheit und männliche Unfruchtbarkeit.

Gesundheitliche Vorteile von Coenzym Q10

1.

Verhindert und verringert das Risiko von Herzerkrankungen.

In einer Studie, in der 641 Patienten mit Herzinsuffizienz entweder ein Placebo oder CoQ10 für ein Jahr erhielten, lies sich schlussfolgern, dass diejenigen, die CoQ10 einnahmen, deutlich besser abschnitten. In der Coenzym Q10 Gruppe wurden weniger Krankenhausaufenthalte dokumentiert  und der gesamte Gesundheitszustand hat sich insgesamt verbessert.

2.

Reduziert Entzündungen im ganzen Körper

Aufgrund seiner antioxidativen Wirkung hat die Forschung herausgefunden, dass CoQ10 die Entzündung im Körper reduziert. Dies ist wichtig, weil viele Krankheiten durch Entzündungen verursacht werden. 

3.

Bekämpft kognitiven Verfall, verbessert das Gedächtnis und die Gehirnleistung.

Niedrige CoQ10-Werte sind mit einer Reihe von Gesundheitszuständen verbunden, einschließlich Alzheimer und Parkinson. Die Forschung hat herausgefunden, dass CoQ10 neuroprotektiv ist, indem es die ATP-Synthese und die damit verbundenen mitochondrialen Funktionen unterstützt.

4.

Migräne reduzieren

Nach Angaben der American Academy of Neurology und der American Headache Society kann CoQ10 bei der Vorbeugung von Migräne wirksam sein, obwohl die Forschung zur Unterstützung dieser Krankheit noch begrenzt ist. Es ist möglich, dass CoQ10 diese Wirkung besitzt, da es die Mitochondrien in den Zellen gesund hält.


5.

Der Energiegewinnungsprozess bzw. die Gesundheit der Mitochondrien und Zellen kann aber auch aus dem Gleichgewicht gebracht werden. Dafür sorgt vor allem der sogenannte oxidative Stress. Oxidativer Stress ist die Reaktion unserer Zellen mit freien Sauerstoffradikalen. Dieser Stresseinfluss kann sowohl von Innen als auch von Außen Auswirkungen auf unserem Körper haben. Zum Beispiel das Rauchen einer Zigarette verursacht, neben anderen toxischen Reaktionen im Körper, auch oxidativen Stress, welcher die Energieproduktion der Zellen im gesamten Körper einschränkt. Das sorgt dafür, dass die Zellen stark geschädigt werden. So wird der gesamte Alterungsprozess deines Körpers und auch Gehirns beschleunigt. Das Coenzym Q10 kann diesen Prozess stoppen und die freien Radikale neutralisieren. Diese Funktion mittels des Coenzyms Q10 benötigt jedoch eine große Menge des Wirkstoffes, die nicht allesamt mit der Nahrung aufgenommen wird. 

Lebensmittel mit der höchsten Konzentration von Coenzym Q10


Lebensmittel

  • Niere, Leber & Organfleisch
  • Huhn
  • Rindfleisch
  • Schweinefleisch
  • "fetter" Fisch
  • Spinat
  • Brokkoli

 Coenzym Q10 Mangel 

Da der Körper eine Menge an Coenzym Q10 selbst herstellten kann, gibt es nur selten eine „richtige“ Mangelerscheinung. Dafür müssten gewisse Gene im Körper des Betroffenen fehlen, die für die Produktion des Coenzyms zuständig ist. Diese Information bedeutet jedoch nciht, dass der Körper stets ausreichend mit Coenzym Q10 versorgt ist. Wie Sie es bereits in der oberen Grafik gesehen haben, nimmt die Produktion im Laufe des Alters ab. 


Mangelerscheinungen von Q10 beziehen sich alles auf die Produktion von Energie. Der Körper kann nicht mehr die Leistung bringen, die benötigt wird. Muskelkontraktionen können nicht mehr mit der selben Kraft ausgeführt werden. Des Weiteren reagiert der Körper empfindlich auf Entzündungen und das allgemeine Energielevel sinkt drastisch. 

Coenzym Q10 Nebenwirkungen


Als körpereigene Substanz gilt Coenzym Q10 als gut verträglich. Dennoch können in seltenen Fällen Nebenwirkungen wie Übelkeit, Oberbauchschmerzen, Schwindel oder Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit, Reizbarkeit und leichte Schlaflosigkeit sowie Hautausschläge oder erhöhte Leberenzyme auftreten. 


Es empfiehlt sich, die Einnahme mit einer geringen Dosis zu beginnen und die Tagesmenge in kleine Einheiten aufzuteilen, um die Verträglichkeit zu verbessern.



Wechselwirkungen bestehen mit Statinen gegen zu hohe Cholesterinwerte. Q10-Präparate können deren „blutverdünnende“ (also gerinnungshemmende) Wirkung herabsetzen.

Es empfiehlt sich immer, die Einnahme mit dem Arzt zu besprechen, wenn Vorerkrankungen vorliegen und bereits Medikamente eingenommen werden müssen

Coenzym Q10 Testsieger

Coenzym Q10 Präparate sind auf Amazon oder in der Apotheke erhältlich. Preislich liegen die Produkte im Bereich von 15 bis 30 Euro, jedoch variiert die Stückanzahl stark. 


Folgende Produkte eignen sich:  

Coenzym Q10 Artisan Valley

200mg Kapsel

120 Stück 

Preis: 19,90

Cosphera Coenzym Q10

250mg Kapsel

120 Stück

Preis: 26,90

Coenzym Q10 Supra

250mg Kapsel

150 Stück

Preis: 19,70

Coenzym Q10 Erfahrungsberichte

Das Coenzym Q10 wurde von Mir, dem Inhaber Seite getestet. Zusammen mit PQQ (Pyrrolochinolinchinon) und Q10 wollte ich meine mitochondriale Energie steigern und den Alltag deutlich fokussierter bestreiten. Die Informationen zu PQQ finden Sie in dem verlinkten Artikel. 


Täglich konsumierte ich 20mg PQQ zusammen mit 400mg Coenzym Q10. Da die beiden Stoffe im Körper eine synergetische Wirkung haben und zudem Q10 die Aufnahme von PQQ Ergänzungsmitteln verbessert, beziehen sich die Erfahrungen auf die beschriebene Dosierung. 


Da ich ein äußerst aktiver Typ verspürte ich die meisten Vorzüge beim Sport und vor allem in der Regeneration. Die Energie steigerte sich stetig mit jeder Woche. In dem Zeitraum konnten neue Bestleistungen im Ausdauerlauf, Fahrradfahren und sogar bei athletischen Übungen aufgestellt werden. Das Besondere dabei war jedoch, dass sich meine Regenerationszeit signifikant verringert hatte. Die Kombination von PQQ und Coenzym Q10 steigerte Wohl die gesamte ATP Produktion in der kurzen Zeit, sodass ich jedes Training mit voller Energie bestreiten konnte. 


Eine weitere Interessante Erkenntnis war, dass sich mein Schlaf über dem Zeitraum gefühlt verbessert hat. Der Schlaf war erholsamer und kürzer. Trotz der verringerten Schlafzeit hat sich nichts an meinem körperlichen Empfinden geändert, ganz im Gegenteil es hat sich verbessert. 

Die verwendeten Produkte

Coenzym Q10

200mg Kapseln

120 Stück 

Preis: 19,90

Doctor's Best PQQ

20mg Kapsel

30 Stück 

Preis: 29,99


>